Freiraumentwicklung

Foto einer Gartenanlage

Zu den Freiräumen in unseren Städten zählen wohnungsnahe Grünflächen, Stadtplätze, große Stadtparks, Spiel- und Bolzplätze, Natur- und Landschaftsschutzgebiete, Acker- und Grünlandflächen, Friedhöfe, Kleingärten, Streuobstwiesen, aber auch Stadtbrachen, Straßenbäume und straßenbegleitendes Grün sowie grüne Dächer und Fassaden. Aufgabe der Freiraumentwicklung ist es, bestehende Freiräume zu bewahren und zu qualifizieren sowie neue Freiräume zu entwickeln. Insbesondere dort, wo Städte wachsen und neue Wohnungen gebaut werden müssen, ist ein Augenmerk auf die  Freiraumentwicklung zu richten.